• Aktuelles aus den Unternehmen

    Wissenswertes über Unternehmen, ihre neuen Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

com2m: Maschinen über das Internet steuern und warten - auch auf der HMI - Halle 16 - Stand A10

Das Startup-Unternehmen ist auf Softwarelösungen für das Internet der Dinge, also für die digitale Vernetzung von Maschinen und Geräten, spezialisiert. com2m ist eine Ausgründung der Fachhochschule Dortmund (FH) und seit Juni 2015 im Zentrum für Produktionstechnologie Dortmund (ZfP) vertreten. Das Gründerteam hatte zu vor im Rahmen von Forschungsprojekten umfangreiches Wissen in diesem Bereich aufgebaut und beschäftigt sich nun mit dem Technologie- und Wissenstransfer in die Praxis.

„Das Kernstück unserer Unternehmung ist eine innovative Software-Plattform. Sie bietet eine einfache Möglichkeit, Maschinen, Prozesse und Systeme sicher und in Echtzeit über das Internet zu überwachen, zu steuern und zu warten“, erklärt Stephan Sachweh, ebenfalls Mitgründer und Geschäftsführer der com2m.

„Wir unterstützen unsere Kunden im Bere ich Industrie 4.0, digitale Lösungen und Innovationen für sich zu erkennen und tatsächlich in den Markt zu bringen“, sagt Dr. Martin Peters, Mitgründer und Geschäftsführer der com2m GmbH. Die beiden Mitgründer und Geschäftsführer der come2m GmbH, Dr. Martin Peters (v.r.) und Stephan Sachweh unterstützen im ZfP Unternehmen im Bereich Industrie 4.0 dabei, digitale Lösungen und Innovationen in den Markt zu bringen.

Mehr zum Unternehmen.....

 

Zurück