• Veranstaltungen

    Aktuelle Themen, interessante Referenten und Gelegenheiten zum Networking.

63. 3rd Wednesday Die Veranstaltung ist leider schon ausgebucht

„Back to the roots“ - zurück zu den Wurzeln, könnte man sagen. Der 3rd Wednesday kehrt nach über 10 Jahren wieder für einen Abend dahin zurück, wo alles seinen Anfang nahm: in den Dortmunder Hafen. Aber anstatt in die Lagerstätten von damals begeben wir uns dieses Mal auf’s Wasser. Wir laden Sie ein, mit freundlicher Unterstützung der Dortmunder Hafen AG, zu einer exklusiven Bootsfahrt durch den größten Kanalhafen Europas. Mit der „Santa Monika II“ geht es auf maritime Entdeckungstour durch eines der letzten großen zusam-menhängenden Industriegebiete in Dortmund, mit 160 Betrieben und 5000 Beschäftigten. Dabei erfahren Sie einiges über die künftige Entwicklung - auch als Standort für Existenz-gründer - und über einige interessante Unternehmen vor Ort.

Als Referenten konnten wir nicht nur den Vorstand der Dortmunder Hafen AG, Herrn Man-fred Kossack gewinnen, sondern auch Vertreter interessanter Firmen im Hafen wie z.B. Cen-tury Media, Europas größtem unabhängigen Musikverlag für Heavy Metal (www.centurymedia.com) oder die wiederbelebte Bergmann Brauerei (www.harte-arbeit-ehrlicher-lohn.de), einem spannenden Unternehmen in der einstmals zweitgrößten Bierstadt der Welt.

63. 3rd Wednesday

Ahoi am Standort Hafen
Eine „Gründungsfahrt“ mit der Santa Monika

Manfred Kossack
Vorstand der Dortmunder Hafen AG

21. September 2011

„Boarding“ ab 18:00 Uhr, „Leinen los“ um 18:45 Uhr
(Ankunft am Anleger um ca. 20:30 Uhr)

Anlegestelle am Stadthafen
Speicherstr. 2, 44147 Dortmund

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte direkt über die Homepage vor (http://www.3rd-wednesday.de/anmeldung.html), per Telefon (0231/4779760) oder E-Mail (info@e-port-dortmund.de).

ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl auf der Santa Monika ist begrenzt auf 150 Personen! Wenn Sie teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte dringend an! Spontane Teilnahmen sind schwer zu planen. Und bitte beachten Sie auch die Boarding-Time! Einen letzten Aufruf für einzelne Passagiere wird es vermutlich nicht geben.

Unterstützt wird der 3rd Wednesday von vielen Partnern. Besonderer Dank gilt dem Mitver-anstalter dortmund-project, den Sponsoren Sparkasse Dortmund, Rhenus AG & Co. KG und Dortmunder Actien Brauerei sowie unserem Medienpartner Ruhr Nachrichten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Mit einem freundlichen Ahoi
 
i. V. Alexander Rupprecht
Leitung e-port-dortmund


Termin
Veranstaltung: 63. 3rd Wednesday Die Veranstaltung ist leider schon ausgebucht
Datum: 21.09.2011
Uhrzeit: 18:00 Uhr

Zum Anmeldeformular

Zurück