• Wissenswertes

    Meldungen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Förderlandschaft

Erfolgreiches KITZ.do - Netzwerk wächst weiter

Das noch neue Netzwerk zur frühen MINT-Bildung im Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund, dem KITZ.do, wächst und ist erfolgreich. Am 20.05.2014 verlieh das KITZ.do im Rahmen einer Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher weiteren sieben Kindertageseinrichtungen die KITZ.do-Partner-Plakette für eine erfolgreiche Beteiligung am Netzwerk.

Vor noch nicht einmal einem Jahr begann das KITZ.do mit dem Projekt zur Förderung der naturwissenschaftlichen Erziehung im Kita-Bereich. „Angebote für Kita-Kinder hatten wir seit Beginn des Bestehens“, so die Mitarbeiterin Reinhild Lessing, „aber erst seit kurzer Zeit intensiveren wir den Kontakt der teilnehmenden Einrichtungen untereinander.“ So steht neben dem Kennenlernen der Inhalte der Experimentierkisten ebenso der Erfahrungsaustausch bei den jährlich stattfindenden Netzwerk-Treffen auf der Agenda.

Netzwerken für die frühe MINT-Bildung

Haben mindestens zwei Erzieherinnen pro Kita an jeweils zwei Fortbildungen teilgenommen, erhält die Kita die KITZ.do-Partner-Plakette. Zusätzlich sind Besuche zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen im KITZ.do, z.B. zu Forschertagen, notwendig. Die Plakette weist die Einrichtung als Kindergarten mit MINT-Schwerpunkt aus. Zudem wird das Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen den Erzieherinnen der einzelnen Einrichtungen zu einer großen „MINTFamilie“ gestärkt. 

Lesen Sie die vollständige Pressemeldung des KITZ.do hier. 

Zurück