• TZDOnews

    The magazin

TZDOnews Winter 2015

Nicht nur in der Logistik durchdringt die Digitalisierung fortlaufend alle Prozesse. Somit wächst auch das Transferpotential von digitalen Lösungen aus kleinen und mittelständischen Unternehmen hin zu Anwendungen in logistischer und produktionstechnischer Prozessoptimierung. Hierbei ergeben sich Schnittmengen unterschiedlicher Branchen, für die ein zukünftiges Miteinander neue Wege der Kommunikation erfordert.

Industrie 4.0 ist das Buzzword, das mittlerweile von vielen genutzt, dessen Ausmaß bisher jedoch lediglich von wenigen umfassend verstanden wird. Einen maßgeblichen Beitrag zur Umsetzung leistet hier das Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0, ein mit 7,4 Millionen Euro gefördertes Landesprojekt unter Federführung des Dortmunder Fraunhofer IML. Eine Magnetwirkung für weitere Unternehmensansiedlungen rund um unseren stetig wachsenden Logistik- und ITK-Standort ist daher sehr wahrscheinlich.

Ganz in diesem Trend bestätigt auch die aktuelle Studie zu den regionalwirtschaftlichen Effekten der Technologie-und Gründerzentren TECH5plus im östlichen Ruhrgebiet, welche Strahlkraft die positive Entwicklung der hier befragten 346 Unternehmen mit ihren 10.150 Beschäftigten auf Investitionen, Konsum oder auch fiskalische Effekte der Region hat.

Auch der Konsum von Glühwein, Grillschinken im Brötchen oder Wollstrickwaren wird dadurch maßgeblich gestärkt. Denn in den kommenden Tagen beschäftigt uns doch eher das Ergebnis der logistischen Höchstleistung rund um den weltweit größten Weihnachtsbaum, der Duft von gebrannten Mandeln und die Vorbereitungen auf ein möglichst harmonisches Zusammentreffen mit Freunden und Verwandten an den bevorstehenden Feiertagen.

In diesem Sinne wüschen wir Ihnen ein frohes Fest und einen schwungvollen Start ins Jahr 2016 und eine kurzweilige Lektüre der TZDOnews Winter 2015 .

Back